Kultur und Erbe werden im Pinzgau gro├č geschrieben. Die Menschen hier sind stolz auf ihre Geschichte und zeigen diese auch gerne. So gibt es zahlreiche gepflegte Burgen und Schl├Âsser, die offen f├╝r Besucher sind und ├╝ber die Vergangenheit der Region erz├Ąhlen. Dazu geh├Âren die Festung Kniepass, das Kaprun Museum und das Museum Schloss Ritzen. Wichtige Themen seit jeher im Pinzgau sind Holz und Bergbau. ├ťber das Holzhandwerk erf├Ąhrt der Besucher in der Erlebniswelt HOLZ, im Schaubergwerk Leogang lernt man ├╝ber die Geschichte des Bergbaus. In der vorgeschichtlichen Zeit war der Pinzgau von Kelten besiedelt, die Lebenswelten dieses Volkes werden im Keltendorf am Stoanabichl greifbar.

Festung Kniepass

A-6867 Unkenberg

Website

Museum Schloss Ritzen

A-5760 Saalfelden am Steinernen Meer

Website

Bergbau und Gotikmuseum

A-5771 Leogang

Website

V├Âtter’s Fahrzeugmuseum

A-5710 Kaprun

Website

Keltendorf am Stoanabichl

A-5723 Uttendorf

Website

Wild & Freizeitpark Ferleiten

A-5672 Fusch an der Gro├čglocknerstra├če / Ferleiten

Website

Erlebniswelt HOLZ – M├╝hlauers├Ąge

A-5672 Fusch an der Glocknerstra├če

Website

Schaubergwerk Leogang

A-5771 Leogang

Website

Heimathaus und Schimuseum

A-5754 Saalbach Hinterglemm

Website

Pinzgau-Reporter on Tour

Biketouren im Pinzgau

Der Pinzgau scheint wie geschaffen f├╝r Radfahrer. Es sind die abwechslungsreichen und herausfordernden Strecken im Zusammenspiel mit einer wildromantischen Landschaft, die jedes Jahr viele sportbegeisterte Menschen in den Pinzgau locken. Die frische Lust... Weiterlesen

Zeller See

Der Zeller See ist die blaue Lunge der Region Pinzgau. Er entstand in der letzten Eiszeit vor etwa 10.000 Jahren, durch eine von den Eismassen der n├Ârdlichen Glocknergruppe hervorgerufene Aussch├Âpfung. Der heutige See... Weiterlesen

Kaprun Stauseen

├ťber dem Kapruner Tal entstand in der Nachkriegszeit ein Wunderwerk der Technik, das bereits seinerseits wie Zukunftsmusik klang und sp├Ąter zu einem Mythos wurde. Um genau zu sein handelt es sich um zwei... Weiterlesen

Krimmler Wasserf├Ąlle

Mit einer Fallh├Âhe von 385 Metern sind die Krimmler Wasserf├Ąlle die h├Âchsten ├ľsterreichs. Sie befinden sich am Rande des Orten Krimml im Oberpinzgau. Der Wasserfall wird durch die Krimmler Ache gebildet, die am... Weiterlesen